Rosskastanie3

bewusst! leben – Blog

Gabriele Zach

Rosskastanie – ein Wundermittel

Geschätzt als wahrer Schattenspender findet man sie häufig in Gastgärten, Alleen und Parkanlagen. Verwendet wird sie vor allem in der Tierfütterung oder als interessantes Spielzeug für Kinder.

Der wahre Nutzen der Rosskastanie ist vielfach noch unbekannt!

 

Volksmedizin

Auch die Volksmedizin erkannte die positive Wirkung der Rosskastanie auf das ganze Gefäßsystem, besonders auf die Venen, die Aktivität der Venentätigkeit wird dadurch un-terstützt. Einst galt der Tee aus den Blättern als probates Hustenmittel.

Heimische Waschnus

Zu den Seifenbaumgewächsen gehörend, enthält gerade der Samen viele Seifenstoffe, welche wie Seife wirken, in Verbindung mit Wasser schäumen und Verschmutzungen entfernen. Ein wunderbares Waschmittel und zugleich Universalreiniger im Haushalt.

Element 4
Essbare Hautpflege

Die Essbare Hautpflege wiederum verwendet die Rosskastanie für die Herstellung von Shampoo, Duschgel, Venenspray, Deodorant, Sonnenschutzöl uvm.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on xing
Share on email
Share on skype
Share on print