REZEPT - Vergessene Gaben der Natur

Mispelkäse

bewusst! machen - ausprobieren - zubereiten

Zutaten

1400 g reife Mispeln
            Saft 1 Zitrone
            Zucker (abhängig von der
            gewonnenen Musmenge)

 

Zubereitung

Mispeln waschen, in einen Topf geben und bei schwacher Hitze weichkochen.
Alternativ die Früchte auf ein Blech legen und im Rohr bei etwa 100° 20 Minuten weichgaren.

Die weichen Früchte durch die Flotte Lotte passieren.

Das so gewonnene Mus abwiegen und Zucker (5% der Musmenge)  und Zitronensaft beifügen.
Alles in einem Topf unter ständigem Rühren kurz aufkochen.

Backblech mit Backpapier auslegen und Mispelmus gleichmäßig verteilen.
Im Backrohr bei 60° 3-5 Stunden trocknen.
Wichtig dabei ist, dass das Backrohr mittels eines Kochlöffels einen Spalt geöffnet bleibt, damit die Feuchtigkeit aus dem Rohr abziehen kann.

Sobald der Fruchtbrei trocken ist, diesen in Rauten schneiden und in einem Glas luftdicht verschlossen aufbewahren.

9
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on xing
Share on email
Share on skype
Share on print